Portfolio?

22.02.2015

Wir weigern uns seit unzähligen Jahren beharrlich, ein Online-Portfolio getreu dem Motto „mein Haus, mein Auto, mein Boot ...“ zu präsentieren und konnten bis heute keinen messbaren Nachteil dadurch erfahren.

Die Bilder- und Medienwelt ist ein ultraschnelles Geschäft und wir haben oft den Eindruck, dass gerade die Präsentationen von Inhalte-Erstellern selten das wirkliche Angebot und die tatsächliche Leistungsfähigkeit wiederspiegeln. Selbst unser Versuch, in diesem Blog ein paar von uns erstellte Websiten zu präsentieren, kommt nicht so richtig in Schwung.

Im Laufe dieses Jahres werden wir jedoch versuchen unser Portfolio peu à peu mit exemplarischen Inhalten füllen. Zu Beginn präsentieren wir einige Produktaufnahmen und CD-Artworks der letzten Zeit.